verschiede Arten von gewerblicher Küchenlüftung

Wann sollte welche Art von Küchenlüftung eingesetzt werden?

Wer wählt, entscheidet, wer auswählt unterscheidet – bei Küchenlüftungen wird weder entschieden noch unterschieden!

Für viele Bauherren, Planer, Architekten und Nutzer, ist eine gewerbliche Küchenlüftung oft auch nichts anderes, als das was man von Zuhause aus seiner privaten Haushaltsküche kennt: Eine Lüftungshaube, die Küchendünste erfasst, absaugt, etwas davon filtert und den Rest irgendwohin bläst. Solch ein Ansatz wird einer großen und komplexen gewerblichen Küchenlüftung jedoch seit langem nicht mehr gerecht. Herkömmliche Lüftungshauben die Kochdämpfe nur absaugen, die Luft mit veralteten Abscheidern und Filtern kaum reinigt, sind Ansätze die einer modernen, intelligenten und effizienten Küchenlüftung nicht gerecht werden.

Hierzu im Nachfolgenden eine Übersicht zu unterschiedlichen Bauformen und Ausführungen, wie eine moderne und zeitgemäße gewerbliche Küchenlüftung spezifiziert werden kann und was die bestimmenden Parameter für die unterschiedlichen Varianten sind:

Die Hybrid-Induktionsdecke

Eine Hybrid-Induktionsdecke ist eine gewerbliche Küchenlüftung die sich aus einer Kombination von modernen Induktionshauben (Video Tutorial hierzu: https://youtu.be/H0_ERrEC6lY), herkömmlichen Küchenlüftungshauben und einer Flachdecke mit weiß pulverbeschichteten Aluminium Kassetten zusammensetzt, inklusive einer strömungsoptimierten Zulufteinbringung über Quellluftauslässe (Video Tutorial hierzu: https://youtu.be/EoDHDHjRD3w) und modernen in Baden-Württemberg direkt von REVEN produzierten LED-Küchenleuchten.

Grundriss Hybrid-Induktionsdecke
Grundriss Hybrid-Induktionsdecke
Schnitte durch Hybrid-Induktionsdecke
Schnitte durch Hybrid-Induktionsdecke

Eine Variante des Hybrid-Decken Konzepts, ist ein System mit der neuen Effizienz-Induktionshaube (Video Tutorial hierzu: https://youtu.be/H0_ERrEC6lY?t=550) und einer Flachdecke bei extrem wenig verfügbarer Raumhöhe. Die Zulufteinbringung erfolgt als Druckdecke über Lochblech-Kassetten mit einem integrierten Zuluftfilter. Dieses Zuluftkonzept kommt ohne eine Kanalinstallation aus!

Grundriss Hybrid-Decke mit neuer Effizienz-Induktionshaube und Druckdecke
Grundriss Hybrid-Decke mit neuer Effizienz-Induktionshaube und Druckdecke
Schnitte Hybrid-Induktionsdecke mit Druckdecke und Effizienzhaube
Schnitte Hybrid-Induktionsdecke mit Druckdecke und Effizienzhaube

Die Hybrid-Abluftdecke mit X-CYCLONE® Technologie

Das nachfolgende Beispiel zeigt eine Hybrid-Abluftdecke aufgebaut aus einer Kombination aus herkömmlichen Ablufthauben mit X-CYLONE® Hochleistungsabscheidern und einer Flachdecke mit weiß pulverbeschichteten Aluminium Kassetten zusammensetzt, inklusive einer strömungsoptimierten Zulufteinbringung über Quellluftauslässe (Video Tutorial hierzu: https://youtu.be/EoDHDHjRD3w) und modernen in Baden-Württemberg direkt von REVEN produzierten LED-Küchenleuchten. Dieses Konzept kann auch bei niedrigeren Raumhöhen eingesetzt werden, da die Hauben nach DIN EN 16282 auf bis zu einer Unterkante von 2,0m aufgehängt werden können, sowie die daran anschließende Kassettendecke entsprechend der zur Verfügung stehenden Raumhöhe auf > 2,50m gehängt werden kann (Abhängig von der Raumgröße) und unter Beachtung der Technische Regeln für Arbeitsstätten ASR-A1-2, dort ist wie folgt notiert:

In Abhängigkeit von der Grundfläche muss die lichte Höhe von Arbeitsräumen und Kantinen betragen: 

– bei bis zu 50m² Küchen Grundfläche mindestens 2,50m Raumhöhe 

– bei mehr als 50m² Küchen Grundfläche mindestens 2,75m Raumhöhe

– bei mehr als 100m² Küchen Grundfläche mindestens 3,00m Raumhöhe

– bei mehr als 2000m² Küchen Grundfläche mindestens 3,25m Raumhöhe

Grundriss Hybrid-Abluftdecke mit vielen Kochgeräten auf kleinem Raum bei wenig Raumhöhe
Grundriss Hybrid-Abluftdecke mit vielen Kochgeräten auf kleinem Raum bei wenig Raumhöhe
Schnitte durch Hybrid-Abluftdecke
Schnitte durch Hybrid-Abluftdecke

Die Kombi Küchenlüftung Hybrid-Decke

Ein weiterer Konzeptansatz für eine gewerbliche Küchenlüftung, der oft bei einer sehr engen und konzentrierten Kochgeräteanordnung gewählt wird, ist eine Kombination aus den zu Beginn beschriebenen Konzepten, also eine Kombination aus sowohl Hybriddecke, als auch Abluftdecke. Solch ein Konzept kann dann wie folgt aussehen:

Grundriss KombI Konzept Küchenlüftung
Grundriss KombI Konzept Küchenlüftung
Grundriss KombI Konzept Küchenlüftung
Grundriss KombI Konzept Küchenlüftung

Die klassische Küchenlüftungsdecke mit Induktionstechnologie

Auch bei der klassischen Lüftungsdecke ist wiederum, wie bei den zuvor beschrieben Hybridlösungen mit Hauben, wiederum ein Konzept über moderne Küchenlüftungen mit moderner Induktionstechnologie, wie auch herkömmliche Deckenabluftsysteme möglich. des Weiteren ist es of auch sinnvoll bei Konzepte zu kombinieren, wie in den nachfolgenden Beispielen gezeigt.

Generell sind bei diesem Konzeptansatz, einer klassischen Küchenlüftungsdecke, die Überstände der Erfassungseinrichtungen (Deckenkörper) zu den Kochgeräten deutlich größer als bei Haubenlösungen, da die Küchenlüftungsdecke höher hängt, auf mindestens 2,75m Deckenhöhe. Bei diesen beiden Systemen ist eine größere bauseitige lichte Raumhöhe erforderlich damit auch noch die benötigten Kanalinstallationen oberhalb der abgehängten Küchenlüftungsdecke installiert werden können, was eine Rohbau Deckenhöhe von zirka 3,0 bis 3,5m üblicherweise voraussetzt.

Grundriss einer klassischen Küchenlüftungdecke mit Induktionstechnologie
Grundriss einer klassischen Küchenlüftungdecke mit Induktionstechnologie
Schnitt einer klassischen Küchenlüftungdecke mit Induktionstechnologie
Schnitt einer klassischen Küchenlüftungdecke mit Induktionstechnologie

Die klassische Küchenlüftungsdecke als herkömmliche Abluftdecke mit X-CYLONE® Technologie

Das nachfolgende Beispiel zeigt eine klassische Abluftdecke aufgebaut aus einer Kombination aus herkömmlichen Abzustauben mit X-CYLONE® Hochleistungsabscheidern und einer Flachdecke mit Edelstahl Kassetten oder weiß pulverbeschichteten Aluminium Kassetten, inklusive einer strömungsoptimierten Zulufteinbringung über Quellluftauslässe und modernen in Baden-Württemberg direkt von REVEN produzierten LED-Küchenleuchten.

klassische Küchenlüftungsdecke als herkömmliche Abluftdecke
Grundriss einer klassischen Küchenlüftungsdecke als herkömmliche Abluftdecke
Schnitt einer klassischen Küchenlüftungsdecke als herkömmliche Abluftdecke
Schnitt einer klassischen Küchenlüftungsdecke als herkömmliche Abluftdecke

Die klassische Küchenlüftungsdecke mit einer Kombination aus herkömmlicher Abluftdecke und dem Induktionssystem

Wie zuvor bei den Hybrid Lösungen, ist auch bei der klassischen Küchenlüftungsdecke oft eine Kombination mit Induktionsystem und herkömmlichen Abluftsystem sinnvoll. Solch ein Konzept kann dann wie folgt aussehen:

Grundriss einer Kombination aus Induktions- und Abluftdecke
Grundriss einer Kombination aus Induktions- und Abluftdecke
Schnitt einer Kombination aus Induktions- und Abluftdecke
Schnitt einer Kombination aus Induktions- und Abluftdecke

Sinnvoller Zubehör für die klassische und die hybrid Küchenlüftungsdecke

Zu guter Letzt, sind sowohl für eine Hybrid-Küchenlüftungsdecke, wie auch für eine klassische Lüftungsdecke, zeitgemäße Komponenten, wie

  • eine automatische Filter / Abscheider Abreinigung und Desinfektion sowie
  • eine intelligente Steuerung- und Regelung der Luftmengen

anzuraten, was die Anzahl möglicher Varianten und sinnvollen Lösungskonzepten, nochmals erhöht. Das alles dann noch geplant nach der BIM Arbeitsmethode, lässt erahnen, dass man sich im Vorfeld wirklich Gedanken machen muss, über ein geeignetes und passendes Konzept und dass eine einfach mal schnell geplante herkömmliche 0815 Küchenlüftung, einfach nicht mehr zeitgemäß ist!

Der Blog Artikel wurde von Holger Reul und Sven Rentschler im September 2020 verfasst.

Pin It on Pinterest

Datenschutz
Wir, Rentschler REVEN GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Länderflagge Deutsch
Wir, Rentschler REVEN GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: